Das STZ Euro in Offenburg geht jetzt mit dem Thema Energiemanagement in die Offensive. Ab sofort wird die Möglichkeit der eklatanten Energiereduzierung auf einer eigens für diesen Zweck hergestellten Landingpage beworben. Der Besucher hat die Möglichkeit sich unmittelbar für eine kostenfreie Energieanalyse einzutragen. Selbstverständlich hat KOKON diese Kampagne gestartet und ausgeführt. Auch die entsprechenden Fachmedien fangen an, sich für die Möglichkeiten, die das STZ EURO bietet, zu interessieren. Bereits zwei Artikel wurden veröffentlicht. Einer im Magazin "Die Kälte und Klimatechnik" und einer im "SI - Das Fachmagazin für SHK-Unternehmer".